Mobile First und Responsive Webdesign sind heutige Standards der Webentwicklung.

Das Prinzip

In erster Linie wird eine Webseite für Monitore konzipiert und erstellt. Es werden viele umfangreiche Grafiken und Funktionen die sowohl auf eine schnelle Datenverbindung und für große Bildschirme ausgelegt sind. Nachdem die Webseite erstellt ist, wird die mobile Version geplant und ist meist nur ein Duplikat der Startseite. Im Mobile First sind die Prioritäten anders verteilt.

Beantworten Sie für sich folgene Fragen:

  • - was ist der Hauptbestandteil Ihrer Webseite?
  • - was für einzelne Module sind von äußerster Wichtigkeit?
  • - welche Funktionen oder Bereiche müssen reibungslos auf der Desktop-Version und Mobilen Endgeräten funktionieren?

Diese Konzeption einer Webseite wird somit auf das Wesentliche beschränkt. Es wird nicht mehr als nötig programmiert und eingerichtet, um eine maximale Funktionalität und effektive Ladezeit auf allen Endgeräten zu erzielen.

Ihre Vorteile fürs Unternehmen

Wer die Strategie und der Erstellung für das Mobile First verfolgt, kann von vielen Vorteilen profitieren. Zum einen werden Sie nach neuster Web-Technologie dem Trend gerecht, mit mobilen Endgeräten im Internet zu surfen. Eine mobile Optimierung findet zu Beginn der Website-Konzeption automatisch statt. Auch Ihre Desktop-Version kann von Mobile First profitieren.

Nur die wichtigsten Module, Elemente und Inhalte kommen auf der Webseite vor und die wichtigen Bestandteile und das Wesentliche werden dargestellt. Auch wenn Sie darüber nachdenken sollte Ihre Webseite von uns erweitern zulassen, kann dies problemlos getan werden.

Denn für eine mobile-optimierte Webseite und der schlankeren Struktur ist es leichter an weiteren Entwicklungen zu arbeiten als eine herkömmliche realisierte Webseite.